Lauftext

Quer durch die Worte kommen Reste von Licht. (Franz Kafka)
Gedicht Westerwald
Image

ALBERTINEN-TERZINEN
Die „Albertinen-Terzinen“ des Schriftstellers Heiner Feldhoff sind in dem Buch „Doppelspur“ zu finden, das 1984 von der Pfälzischen Verlagsanstalt in Landau herausgegeben wurde. Der Autor hat sich bei seinen „Albertinen-Terzinen“ an Goethes Gedicht „Bei Betrachtung von Schillers Schädel“ angelehnt. Heiner Feldhoff lässt seine Verszeilen jeweils mit dem gleichen Wort enden, wie es sein großer Dichterkollege getan hat. Ein schönes kleines Geheimnis, das er in der vorletzten Strophe andeutet…

Von Bäumen und Menschen
Von Bäumen und Menschen
Westerwälder Köpfe
Westerwälder Köpfe
Literarischer Reiseführer Rheinland-Pfalz
Literarischer Reiseführer Rheinland-Pfalz