Schriftgröße A A A A
Quer durch die Worte kommen Reste von Licht. (Franz Kafka)

 

 

Präsentation im Radio: SWR2 Kultur, 30.12.2014

 

2. Auflage 2017

 Westerwälder Köpfe

 

Die Autoren Heiner Feldhoff und Carl Gneist
 haben in diesem Buch Portraits herausragender Persönlichkeiten versammelt. Die 33 Kurzbiografien stehen für eine Landschaft - den Westerwald. Der Charakter der Region zwischen Rhein und Dill, zwischen Sieg und Lahn offenbart sich in den Lebensgeschichten jener Frauen und Männer, die in verschiedenen Jahrhunderten dort lebten. Neben Berühmtheiten wie dem Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen und dem Fotografen August Sander finden sich auch wenig bekannte oder vergessene Westerwälder und Westerwälderinnen, deren Biografien zu weiterer Beschäftigung mit Land und Leuten anregen. Ein Buch nicht nur für Westerwälder.

 

Westerwälder Köpfe

 

Heiner Feldhoff, Carl Gneist:
Westerwälder Köpfe. 33 Porträts herausragender Persönlichkeiten.
Rhein-Mosel Verlag, Zell/Mosel 2014, 2017
176 Seiten, fester Einband, Fadenheftung, zahlreiche, z.T. farbige Abbildungen, 19,90 €
ISBN 978-3-89801-073-3